Rehabilitation

Unser Bereich Rehabilitation teilt sich in EAP und Rehabilitationssport

Die Erweiterte Ambulante Physiotherapie ist eine besondere Therapieform, die nur nach ausreichender Prüfung durch den Bundesverband der Berufsgenossenschaften und dem Bundesverband der Unfallkassen ausgeführt werden darf. Die Lizenz zur Ausübung und Durchführung von Rehabilitationsmaßnahmen der Erweiterten Ambulanten Physiotherapie (EAP) stellt spezielle Anforderungen an fachliche Qualifikation der Therapeuten sowie Ausstattung und Größe der Praxisräume.
Dabei wird wohnortnah eine intensivierte physiotherapeutische Behandlung durch ein muskuläres Aufbautraining unterstützt.

Rehabilitationssport (Reha-Sport) stellt eine ergänzende Maßnahme im Rahmen der medizinischen Rehabilitation und zur Förderung der Teilhabe am Arbeitsleben dar. Reha-Sport ist gesetzlich verankert und wird zeitlich befristet von den Rehabilitationsträgern finanziert. Die positiven Auswirkungen auf die Gesundheit sind unumstritten: Alltagsbeschwerden werden vermindert und krankheitsbedingten Folgeschäden kann entgegengewirkt werden. Das Risiko, an Folgeerkrankungen zu erleiden, sinkt.

 

Beratungstermin?

Vereinbaren Sie noch heute mit uns einen persönlichen Beratungstermin.

0201 - 87 77 150